Zum Wunschgewicht durch Training und Ernährung

Es gibt eine ganze Menge Maßnahmen, die helfen können, abzunehmen. Eine sehr gute Variante ist es natürlich immer wieder, die Ernährung langfristig umzustellen. Aminosäuren sind wesentliche, wichtige Bestandteile, die zum Abnehmen dienen. In vielen Nahrungsmitteln findet man Aminosäuren.

Isst man also ordentlich und greift auf Obst und Gemüse und nicht auf Süßigkeiten zurück, so kann man mit leichter Arbeit ein wenig Gewicht verlieren. Natürlich braucht man auch eine Menge Durchhaltevermögen – nicht alles geht, ohne ein wenig zu warten. Trainieren sollte man regelmäßig , angeraten wird immer zwei – bis dreimal in der Woche – aber in Abständen. Trainer raten dazu, immer einen Tag Pause zwischen den Trainingseinheiten zu lassen.

Der Körper benötigt 20 verschiedene Aminosäuren als Bausteine für Proteine. Aminosäuren nehmen wir durch den Verzehr von eiweißhaltiger Nahrung zu uns. Im Verdauungstrakt werden die Eiweißmoleküle zu Aminosäuren aufgespalten, aus denen dann der Organismus körpereigene Proteine aufbaut. Aminosäuren sind die Bestandteile aller Proteine, den Bausteinen des Lebens. 

Ein Leben ohne Aminosäuren ist nicht möglich. Sie werden ständig ge-, als auch verbraucht. Es gibt 22 Aminosäuren, davon sind 8 essentiell (bei Säuglingen 10), d. h., sie müssen unbedingt mit der Nahrung von außen zugeführt werden, da sie im Gegensatz zu den anderen nicht vom Körper selbst aus dem Produkten des Stoffwechsels gebildet werden können. BCAA's von Peak helfen hierbei. Durch die optimale Menge an Sport und einer gesunden Ernährung, kann man so als langfristig abnehmen und endlich wieder Spaß an der eigenen Figur haben. Endlich passt man wieder in die Klamotten, die man schon lange tragen wollte und als Mann werfen die Damen einem Blicke zu, denn Aminosäuren und ein optimales Training sorgen für eine Menge Muskeln. Und diese ziehen die Frauen wohl magisch an und zudem macht Man(n) eine gute Figur und sieht immer sexy aus. Jede Körperzelle im Menschen besteht hauptsächlich aus Eiweißen. Eiweiße bestimmen in großem Maße die Funktion und die Struktur des menschlichen Körpers. Sie sind in allen Organen zu finden und ein Hauptbestandteil der Muskulatur. Alle Zellwände haben, um ihre Durchlässigkeit für wichtige Stoffe zu gewährleisten, Eingangspforten. Diese Pforten bestehen ebenfalls aus Eiweißen. Die Funktion vieler Körperfunktionen wird über Enzyme, die als Katalysatoren lebenswichtige Vorgänge beschleunigen können,  gesteuert. Auch Enzyme sind Eiweiße.

↑ Back to Top