Nur Sport hilft beim Abnehmen am Bauch

Nichts macht Frauen und Männer unglücklicher, wie die überflüssigen Pfunde, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Schlimm ist es aber, wenn diese Pfunde am Bauch zu finden sind. Nicht nur das Bauchfett als gefährlich gilt, irgendwie fühlt man sich dann doch meist in der eigenen Haut unwohl, was natürlich nicht schön ist.

Deswegen setzen sich viele, besonders in den Sommermonaten das Ziel möglichst schnell und effektiv am Bauch abzunehmen. Viele vergessen hierbei aber, das nicht das schnelle Abnehmen zählt, sondern die Kontinuität und die Art wie man den Pfunden zum Schmelzen verhilft. Bauchfett ist hartnäckig, deswegen sollte eine Trainingsmethode gewählt werden, welche Muskeln aufbaut – nur so kann man dem Fett den Kampf ansagen. Will man am Bauch abnehmen, so hilft auch jeden Tag eine gesunde Portion Eiweiß.

Besonders nach dem Training und effektiver Bewegung sind Geflügel und Fisch wichtige und gute Lebensmittel. Am Abend Eiweiß zu sich nehmen bewirkt, dass der Körper im Schlaf die Fettzellen angreift und so ganz schnell verbrennt. Schokolade und Süßigkeiten anderer Art sollten auf jeden Fall gemieden werden, wenn man ein gutes Ergebnis sehen möchte. Ernährung muss umgestellt werden, denn man darf nicht mehr Kalorien aufnehmen, als man verbraucht. brauchst du mehr Infos noch zu Thema Ernährung, dann kannsst du gerade hier weitere medizinische Informationen erhalten.

Viel Sport hilft beim Abnehmen am Bauch

Bewegt man sich am Tag oft und viel, so darf auch mal ein wenig mehr gegessen werden. Trainingseinheiten, wie Ausdauersport oder Sit Ups sind perfekt geeignet um langfristig abzunehmen. (mehr Tipps hierzu findest du auf www.sportprotection24.de ) Nach 30 Minuten Ausdauer kurbelt der Körper den Kreislauf nach oben und die Fettdepots werden angegriffen. Bald schon wird sich dies auch am Bauch bemerkbar machen.

Obstsorten, die dem Körper Wasser entziehen und gleichzeitig den Hunger stillen sind ebenso geeignet um abzunehmen. Besonders das Abnehmen am Bauch erfordert einen langen Atem, denn hier ist es besonders schwer – aber es kann und wird funktionieren, wenn man sich das Ziel setzt und dieses konsequent verfolgt! Dreimal in der Woche eine Stunde Training sind optimal geeignet und so darf der Körper sich auch einmal was Süßes gönnen. Abnehmen am Bauch erfordert also auch eine ganze Menge Disziplin. Nur wenn man konsequent arbeitet, wird man nach einigen Woche Ergebnisse sehen. Auch wenn man nicht sofort Sprünge macht – es gilt: nicht aufgeben.

↑ Back to Top